Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Poetenblog? Nicht mehr da!

Wir wollten mal was Neues, was Besseres, auf WordPress: http://wortliebling.com

Ein Wind, geht durch Europa....

Veröffentlicht am 26. Mai 2009 von WORTlieb mARTin in Poesie

Ein poetisches Musik-Werk
an Ihr Herz legen wollen:

Als kleines Intermezzo empfehle ich Ihnen stürmisch ein Lied und ein Künstler, vorallem aber ein Werk musikalischer Poesie, welches Sie hier bequem anhören können. Nehmen Sie sich wirklich zehn Minütchen Zeit, richten Sie sich gemütlich ein und klicken Sie erst dann auf PLAY. Sie werden einen Wind durch ihre Gedanken verspüren, der Sie aufwirbelt und Ihre Emotionen werden wehen, wenn Sie das Folgende beachten:

Hören Sie dieses Lied nicht nur mit Ihren Ohren,
sondern mit Ihrem ganzen Sein & Bewusst-Sein.





Kommentiere diesen Post

peter 06/02/2009 15:31

Das Werk hier ist echt sehr schön.Danke für diesen Tipp-tolle Seite, weiter so!

Chris 06/02/2009 12:24

Oh man, vielen Dank für das schöne Lied. Habe danach schon ewig gesucht. Also nochmals vielen Dank und viele Grüße
Chris

CarlMargs 06/01/2009 11:28

Heisst es nicht: "Ein Gespenst geht um in Europa"? oder ist das keine Anspielung auf das Kapital?

WORTlieb mARTin 06/01/2009 14:56


Ja, eine Anspielung war das sehr wohl auf das Kapital, andererseits ist es aber auch eine depressive Anschauung über das moderne, alte Europa: Kein Geist meint kein Esprit, keine Seele, kein Savoir
Vivre, aber auch nur kein Hauch mehr, sondern dank der Finanzkrise eben ein Wind.


jungemutti 05/27/2009 22:59

puh! heftig, wahr, tief, sprachlos, wow!

vivienne 05/27/2009 15:47

blumfeld und seine stimme dringen ein, seine worte berühren, aber darüber sprechen kann man kaum - und wenn, dann nur mit seinem liebesverbündetem