Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Poetenblog? Nicht mehr da!

Wir wollten mal was Neues, was Besseres, auf WordPress: http://wortliebling.com

Ein Gedicht-Gedicht.

Veröffentlicht am 14. März 2009 von WORTlieb mARTin in Poesie

Ein Gedicht ist ein Gedicht
eine Gaumenfreude bar
Aus der Leier der Lyra
hemmt es Räder der Zähne
schmiert die Unruh der Seele
Es blockiert starr Gedanken
beflügelt das Seiende
ohne End! Ohne Ende
treibt es seinen Schabernack
mit unseren Gefühlen
ohne je zu erfühlen
wohin es uns stetig treibt
treibt es uns in die Arme
die vom Gedicht erdichtet
verdichtet und umschlungen
halten uns die Arme fest
deren Hände uns füttern
mit baren Gaumenfreuden
für unsre Seelenküche:
Ein Gedicht ist ein Gedicht!


© by WORTlieb mARTin 2008

Kommentiere diesen Post

Fritz Kabelbrand 05/03/2013 10:37

Ein Gedicht, so etwas zu lesen.

Gratulation zur Webseite www.wortlieb.ch und zum neuen Poetenblog-Design und zu diesem Gedicht, auch.

WORTlieb 05/03/2013 11:41



Wortlieb.ch bedankt sich für
Deine leutselige Kritik, der PoetenBlog freut sich für Dein wohlwollendes Kompliment und @Wortlieb fühlt sich geschmeichelt ob Deiner punktierten Rezension.



poeta 03/16/2009 16:44

poeta sagt: schön!

WORTlieb 05/03/2013 11:37



poet sagt: danke schön!